NORWEGEN Rv    26      Lutnes/RGR Schweden / Hedmark   -   Tolga / Hedmark ( 203 km / S > N ) HE
Ort KM Beschreibung Infos / Nebenstraßen
RGR Schweden 0,0 Etwas südlich von Lutnes geht an der Riksgrensen die schwedische Reichsstraße 62, die in Karlstad am Vänern-See beginnt, in den norwegischen riksvei 26 über. Wir passieren die Grenze zur Kommune Trysil am Westufer des breiten Trysilelva. Fylke: Hedmark  Highlights der Fylke Hedmark
Kommune: Trysil  Sehenswertes in der Kommune Trysil
Nybergsund  
G 30,0
Westlich der Nybergsund skole trifft der Rv 26 auf den Rv 25, der geradeaus weiter in steil nordwestlicher Richtung an der Ostseite Tyrilelva entlangführt und über Østby zur schwedischen Grenze führt.
Der Rv 26 knickt um 90° nach Westen ab und teilt sich auf etwa 1 km Länge die Trasse mit dem westgehenden Rv 25. Wir queren die Brücke über den Tyrilelva, passieren die große Spanplattenfabrik Trysil Interiørte AL und fahren in einem Rechtsbogen um die paar Häuser von Kverneggem herum zur Abzweigung des Rv 25.

Hier trennt sich der Rv 25 wieder und knickt in steil südwestlicher Richtung ab und führt am Trysil flyplass vorbei nach Elverum.

Wir folgen dem Rv 26, der hier nach rechts abbiegt, und zuerst in nördlicher, dann in nordwestlicher Richtung am des Westufers des Trysilelva entlangführt.

Museumsbakeri  Museumsbakeri

Der ostgehende Rv 25 über Østby zur riksgrensen  Rv 25 >> RGR Schweden - 35 km

 

Der westgehende Rv 25 über Elverum nach Hamar/Rv 222  Rv 25 >> Elverum - 63 km

      Kommune: Engerdal  Sehenswertes in der Kommune Engerdal
Brenna   Mitten im sumpfigen Waldgebiet westlich des Femunden zweigt im Scheitelpunkt einer langgezogenen Linkskurve nach rechts in nordöstlicher Richtung der Rv 28 nach der Ortschaft Os in der gleichnamigen Kommune ab. Der Rv 28 durch das Tufsingdalen nach Os  Rv 28 >> Os - 62 km
      Kommune: Tolga  Sehenswertes in der Kommune Tolga
Tolga  
203,0
Tolga ist das Verwaltungszentrum der gleichnamigen Kommune. Der Ort liegt beiderseits der Glomma. Die Eisenbahntrasse Kongsvinger >> Trondheim liegt auf der Ostseite des Flusses. Von 1670 bis 1870 wurde in Tolga Kupfer für das Kupferwerk in Røros geschmolzen. Längs der Gata, dem heutigen Rv 30, findet man noch eine charakteristische Holzbebauung aus dieser Zeit.

Auf der Ostseite des Flusses, dort wo der Fv 681 geradeaus weiter nach Tynset führt, knickt der Rv 26 um 90° nach Nordwesten ab, quert die Eisenbahntrasse und führt über die Glomma-Brücke zur Westseite des Flusses.

Beim Malmplassen stößt der riksvei 26 auf den in Süd-Nord-Richtung verlaufenden Rv 30.
Biegt man nach rechts auf den nordgehenden riksvei, gelangt man über Os und Røros nach Støren an der E 6 ( Kommune Midtre Gauldal )
Nach links führt der südgehende Rv 30 über Tynset und Rendalen nach Koppang.

Sætergårds samling  Sætergårds samling
Dølmo-gården  Dølmo-gården
Gata  Gata

Tolga kirke  Tolga kirke von 1840

 
Der Fv 681 auf der Ostseite der Glomma nach Tynset  Fv 681 >> Tynset - 21 km

 
 
Der nordgehende Rv 30 über Røros nach Støren/E6  Rv 30 >> Støren/E 6 - 137 km

Der südgehende Rv 30 über Tynset nach Koppang/Rv 3  Rv 30 >> Koppang/Rv 3 - 122 km

wird weiter ausgebaut

©2004 by Otto and Mechtild Reuber