Tysvær kommune: Infos / Fakten
  Straßen:  E 39  E 134
  Unsere Touren:  2001
  
N-S - Ausdehnung mit Wasser ( Boknafjorden ) = 32,7 km
O-W - Ausdehnung mit Wasser ( Vindafjorden ) = 32,6 km
Fläche in km2:
N-S - Ausdehnung: ( mit Inseln )
O-W - Ausdehnung:
Einwohner:
Einwohner / km2:
Fylke:
Kommune-Nr.:
Verwaltungsort:
426 (2012) / 419 (2005)
29,1 km
31,4 km
10.313 (2012) / 9.370 (2005)
24,21 (2012) / 22,36 (2005)
Rogaland
1146
Aksdal
  Allgemeines  
Tysvær ist die neuntgrößte Gemeinde der Fylke Rogaland. Da die Landschaft von vielen Fjorden zerrissen ist, gibt es auch nicht viele Landverbindungen in diese Kommune.
Im Süden verläuft die Kommunegrenze mitten auf der Frekasundbrücke, einer 280 m langen Spannbetonbrücke, die die Insel Ognøy in der Kommune Bokn mit dem Festland verbindet. Von Süden kommend fällt rechts das große Industriegebiet Kårstø ins Auge.
Dieses liegt am Südende der Landzunge, die vom Hervik- und Førlandsfjorden umschlossen wird. An der Kårstøy-Kreuzung zweigt eine Straße von der E 39 hierhin ab.
In dieser größten Industrieanlage des Landes und dem Zentrum für das größte Offshore-Transportsystem der Welt wird Flüssiggas vom Nordseegas getrennt und dann veredelt. Das Trockengas wird nach Emden an der deutschen Nordseeküste transportiert. Gekostet hat die Anlage über 18 Milliarden NOK. Fast 500 Beschäftigte arbeiten in dieser 1985 eröffneten Anlage.
Innerhalb der Kommunegrenzen liegt einer der wichtigsten Verkehrsknotenpunkte im Westen Rogalands: die Kreuzung der Süd-Nord-Verbindung E 39 mit der Ost-West-Verbindung E 134.
  Lage  
Die Kommune Tysvær liegt im Nordwesten der Fylke Rogaland. Im Norden grenzt sie an die Kommune Sveio im Hordaland und im Westen an die Stadtkommune Haugesund.
Zwischen den Breitengraden 59°10' und 59°30' gelegen, befindet sie sich etwa auf der Höhe der alten Städte Tønsberg und Fredrikstad im Osten des Landes.
  Anreise  
über Land
    Von Norden:
  • Die wichtigste Landverbindung ist die E 39, die aus der Kommune Sveio in Hordaland kommend, 1 km nach dem 196 m langen Fjon-Tunnel die Grenze nach Tysvær überquert.
  • Der Rv 513 zweigt bei Solheim in der Kommune Vindafjord ( Hordaland ) von der E 134 ab und stößt nach 11 km bei Dalsbygda auf den Rv 515.
    Von Osten:
  • Die E 134 ist einzige Landverbindung aus östlicher Richtung. Sie ist eine der wichtigsten und landschaftlich schönsten Ost-Westverbindungen des Landes. Sie stößt im Norden der Kommune auf die E 39 mit der sie 5 km lang gleichläuft und sich dann bei Aksdal wieder von dieser in Richtung Haugesund, wo sie auch endet, abspaltet.
    Von Süden:
  • Die E 39 aus Richtung Stavanger ist die einzige Einreisemöglichkeit in die Kommune aus südlicher Richtung.
    Von Westen:
  • Die E 134, die in Haugesund beginnt ist, die einzige Straßenverbindung aus östlicher Richtung. Sie überquert 3,5 km vor dem Ort Førre die Kommunegrenze.
per Schiff
    Von Osten:
  • Die Fährverbindung Jelsa in der Kommune Suldal - Nedstrand ( Fahrplan ).
    Von Süden:
  • Die Fährverbindung Judaberg in der Kommune Finnøy - Nedstrand ( Fahrplan ).
Weitere Infos zu Straßen und Tunnel findest Du unter dem Thema "Verkehr" und eine Auflistung der Fährverbindungen unter dem Thema "Fähren".
  Wetter  
Das aktuelle Wetter in der Tysvær kommune.
Das Wetter weiterer diverser Orte Norwegens auf unserer Wetterseite.
Weiterführende Links unter Wetter / Klima und Umwelt im Link-A-Z.
  Nachbar-Kommunen  
Folgende Kommunen grenzen an Tysvær:
HO = Hordaland
Norden Osten Süden Westen
Sveio / HO
Vindafjord
Vindafjord
Suldal
Finnøy
Finnøy
Bokn
Karmøy
Haugesund

Rogaland: Infos / Fakten
©2001-2012 by Otto and Mechtild Reuber
Frameview / Home
Register/Sitemap: Tysvær kommune