Nord-Trøndelag fylkeskommune: Photos

  Fosnes kommune Kystriksveien - A-Z

Der Skrøyvstadfossen
Impressionen
Die Kommune Fosnes liegt abseits aller Durchgangs-
straßen. Nur wer von Süden den Schärengarten Vikna besuchen will, kommt an dieser Kommune nicht vorbei.
06 Photos

Frosta kommune

Ost-Blick über die Bucht Storleiret auf die wenigen Häuser von Manneset
Impressionen
Frosta ist mit 76 qkm die kleinste Kommune Nord-Trøndelags. Obwohl nur knapp 2.500 Personen dort siedeln, hat sie die zweithöchste Bevölkerungsdichte.
09 Photos

Grong kommune

Nordost-Blick auf die Ortschaft Harran
Impressionen
Grong ist flächenmäßig die achtgrößte Kommune der Fylke Nord-Trøndelag. Das Zentrum des gleichnamigen Verwaltungsortes liegt am Ostufer des Flusses Luru.
12 Photos

Gebietsinfo: Høylandet Høylandet kommune Kystriksveien - A-Z

Schafe auf dem Rv 776
Impressionen
Die langgezogene Kommune erstreckt sich im Norden bis an die Fylke Nordland. Durchschnitten wird sie vom Rv 17, einer lohnenswerten Alternative zur E 6.
06 Photos

Inderøy kommune

Hustad kirke
Die Hustad kirke ist eine mittelalterliche Steinkirche, die zwischen 1130 und 1160 erbaut wurde. Sie steht im Norden der Halbinsel Inderøya in der Nähe des Hofes Hustad gård.
06 Photos

Impressionen I
Inderøy ist mit 365 qkm die viertkleinste Kommune in der Fylke Nord-Trøndelag. Diese Fläche besitzt die Gemeinde erst seit dem Zusammenschluss mit der Mosvik kommune.
06 Photos

Impressionen II
Die Verwaltung der Gemeinde sitzt in Straumen. Der Ort liegt an einem der stärksten Malströme Nordeuropas, der 4x pro Tag Wassermassen durch den Sund presst.
12 Photos

Skarnsundbrua
Die Skarnsundbrua über den Skarnsundet war bei ihrer Eröffnung durch König Harald V. am 19.12.1991 mit 1.010 m die längste Beton-Schrägseilbrücke der Welt.
06 Photos

Gebietsinfo: Leka Leka kommune Kystriksveien - A-Z

Im Serpentingestein
Hagafjellet-Wanderung
Die Gesteinsarten, die sich normalerweise in Lagen am Meeresboden befinden, liegen auf Leka quer zur Wasseroberfläche.
20 Photos

Berge aus Serpentingestein
Impressionen
Leka ist flächenmäßig die zweitkleinste Kommune Nord-Trøndelags. Auch mit knapp über 700 Bewohnern belegt sie bei der Einwohnerzahl den zweitletzten Platz.
20 Photos

Blick auf den Lekkfjorden
Wanderung zum Lekamøya-Felsen
In der Sage von der Entstehung des Torghatten, dem Berg mit dem Loch, wird die Jungfrau Lekamøya zu Stein. Der Anstieg zum Felsen ist leicht zu bewältigen.
06 Photos

Leksvik kommune

Impressionen
Leksvik ist mit 431 qkm die sechstkleinste Kommune in der Fylke Nord-Trøndelag. Die vorwiegend bergige Gemeinde liegt am Nordufer des 126 km langen Trondheimsfjorden.
12 Photos

Leksvik - der Ort
Die etwa 1.140 Einwohner zählende Ortschaft Leksvik ist das Verwaltungszentrum der Kommune. Sie erstreckt sich um eine leichte Ausbuchtung des Trondheimsfjorden.
10 Photos

Levanger kommune

Ost-Blick auf den Ortsteil Nordberg der Stadt Levanger
Impressionen
Levanger ist mit 656 qkm die zehntkleinste Kommune der Fylke Nord-Trøndelag. Mit 26 Bewohnern/qkm liegt sie bezogen auf die Bevölkerungsdichte an dritter Position.
06 Photos

Gebietsinfo: Namdalseid Namdalseid kommune Kystriksveien - A-Z

Impressionen
Namdalseid ist mit 770 qkm die zwölftgrößte Kommune in Nord-Trøndelag. Die heutige Grenze besteht seit 1964, als ein Teil der alten Otterøy kommune eingemeindet wurde.
12 Photos

Gebietsinfo: Namsos Namsos kommune Kystriksveien - A-Z

Namsos - die Stadt
Die etwa 9.600 Einwohner zählende Stadt Namsos ist das Verwaltungszentrum der gleichnamigen Kommune. Sie liegt auf der Nordseite der Mündung des Lachsflusses Namsen.
09 Photos

Namsskogan kommune

West-Blick über Stromschnelle des Namsen westlich von Namsskogan
Impressionen
Namsskogan ist mit 1.416 qkm die sechstgrößte Kommune der Fylke Nord-Trøndelag. Nur knapp 1.000 Bewohner teilen sich die Gemeindefläche.
06 Photos

Sumpfiger Pfad im Børgefjell
Tour ins Børgefjell I
Namsskogan ist nach der im Westen gelegenen Kommune Leka und der im Osten angrenzenden Kommune Røyrvik die drittnördlichste Gemeinde der Fylke Nord-Trøndelag.
16 Photos

Der Namsen im Børgefjell nasjonalpark
Tour ins Børgefjell II
Ein Tor über die E 6 kennzeichnet im Norden der Gemeinde die Grenze zum Nordland. Die Südwestecke des Børgefjell nasjonalpark gehört zur Kommune.
12 Photos

Gebietsinfo: Nærøy Nærøy kommune Kystriksveien - A-Z

Blick nach Norden auf den Nærøysundet
Impressionen
Wer vom Rv 17 einen Abstecher in die Kommune Nærøy machen will, sollte dies schon über den Rv 769 ab Namsos tun.
08 Photos

Snåsa kommune

Ost-Blick auf Kulturlandschaft bei Parnas, südlich des Ortes Snåsa
Impressionen
Snåsa ist mit 2.329 qkm die zweitgrößte Kommune der Fylke Nord-Trøndelag und mit 1 Person/qkm unter den fünf dünnbesiedelsten Gemeinden in Mittelnorwegen.
08 Photos

Gebietsinfo: Steinkjer Steinkjer kommune Kystriksveien - A-Z

Bardal Helleristningsfelt
Das Bardal helleristningsfelt liegt etwa 12 km westlich von Steinkjer. Von dort erreicht man die Felszeichnungen über den Fv 285 und ab Laktu über den Bardalsveien ( 1,3 km ).
06 Photos

Impressionen
In der Kommune Steinkjer zeugen einige Funde von einer frühen Besiedlung. Vor allem das 6000 Jahre alte Bøla-Rentier am Snåsavatnet ist weltbekannt.
20 Photos

Mære kirke
Die zwischen 1150 und 1200 erbaute Mære kirke ist eine Steinkirche im romanisch-normannischen Stil. Sie steht ca. 1,5 km westlich der E 6 auf dem Mæreshaugen ( 67 m ).
09 Photos

Skjækervatnet-Tour
Die Kommune Steinkjer hat nach Osten hin ein dünn besiedeltes Hinterland. Hier führen ab Gaulstad einige Wanderpfade zum Skjækervatnet.
12 Photos

Steinkjer kirke
Die am 25. März 1965 eingeweihte Steinkjer kirke steht im Zentrum von Steinkjer nahe dem Südufer des Steinkjerelva zwischen der Jakob Weidemanns gate und der Torggata.
06 Photos

Stjørdal kommune

Leirfall ( Lerfald ) helleristninger
Die Stjørdal kommune ist bekannt für seine zahlreichen Felszeichnungen ( helleristninger ). Das größte Feld liegt 3 km östlich von Hegra nahe der E 14 im Weiler Leirfall.
09 Photos

Værnes kirke
Die Værnes kirke, deren Baubeginn man auf ca. 1085 datiert, zählt zu den ältesten Steingebäuden des Landes. Sie steht 400 m östlich des Trondheim lufthavn in Stjørdal.
06 Photos

Verdal kommune

Stilisiertes Wikingerschiff in Stiklestad
Impressionen
Verdal ist mit 1.548 qkm die fünftgrößte Kommune Nord-Trøndelags und hat mit fast 14.000 Bewohnern die vierthöchste Einwohnerzahl dieser Fylke.
12 Photos

Verran kommune

Impressionen
Verran ist mit 601 qkm die neuntkleinste Gemeinde der insgesamt 24 Kommunen in Nord-Trøndelag. Sie erstreckt sich nördlich des Verrasundet und des Beitstadfjorden.
20 Photos

Vakkerheia-Tour I
Es gibt in Verran drei Berge mit dem Namen Vakkerheia. Einer liegt nördlich der Bannsetheia ( 611 m ), der zweite, ca. 520 m hohe Berg liegt östlich des Ormsetvatnet.
16 Photos

Vakkerheia-Tour II
Nur 3,2 km nordöstlich des zweiten Berges liegt unser Ziel: die dritte Vakkerheia ( 518 m ). Der Berg hat wie die beiden anderen keinen markanten Gipfel sondern nur ein Plateau.
16 Photos

Gebietsinfo: Vikna Vikna kommune Kystriksveien - A-Z

Der Hafenort Rørvik
Inner-Vikna - Impressionen
Inner-Vikna ist die östlichste Insel der drei Hauptinseln, die der Kommune den Namen geben. Hier liegt auch Rørvik, das Verwaltungszentrum der Gemeinde.
12 Photos

Inner Vikna - Kystmuseet Norveg
Das Kystmuseet Norveg, auch Norveg senter for kystkultur og kystnæring genannt, steht nahe dem Hurtigruten-Kai an der Strandgata in der Ortschaft Rørvik.
06 Photos

Die Schärenwelt von Vikna
Mellom-Vikna - Impressionen
Den Übergang von Inner-Vikna nach Mellom-Vikna, der mittleren Hauptinsel, nimmt man kaum wahr. Ein Damm verbindet diese beiden Inseln miteinander.
20 Photos

Bauernhof auf Ytre-Vikna
Ytre-Vikna: Der Norden - Impressionen
Die Langsundbrua über den gleichnamigen engen Sund verbindet die Inseln Mellom-Vikna und Ytre-Vikna. Viele Straßen auf Vikna sind noch unbefestigt.
16 Photos

Boote in einer Bucht bei Valøya
Ytre-Vikna: Der Süden - Impressionen
Nach dem Süden und Westen von Ytre-Vikna führen unbefestigte Straßen durch unterschiedliche Landschaften. In Tjørnsøya befindet sich ein schöner Bootshafen.
12 Photos

Üppige Wildblumen an der Straße hinter Austafjord
Ytre-Vikna: Vattafjellet-Wanderung
Das Vattafjellet auf Ytre-Vikna ist mit 173 Metern die höchste Erhebung der Inselkommune. Gegenüber der alten Schule von Austafjord beginnt der Aufstieg.
20 Photos

  Gesamt-Photogalerie nach oben
©2001-2017 by Otto and Mechtild Reuber
Frameview (1) / Frameview (2) / Home / www.norwegen-photogalerie.de
Register/Sitemap: Photogalerien - Nord-Trøndelag fylkeskommune