Nannestad kommune: Infos / Fakten
  Unsere Touren:  20012
  Photo zum Vergrößern bitte anklicken!
 
Bauernhof am Rv 120
Fläche in km2:
N-S - Ausdehnung:
O-W - Ausdehnung:
Einwohner:
Einwohner / km2:
Fylke:
Kommune-Nr.:
Verwaltungsort:
341 (2012) / 340 (2005)
27,3 km
19,2 km
11.350 (2012) / 10.141 (2005)
33,28 (2012) / 29,83 (2005)
Akershus
0238
Nannestad
  Allgemeines  
Nannestad ist die viertgrößte Kommune der Fylke Akershus. Im Osten grenzt die Gemeinde an die Fylke Oppland. Der Verwaltungsort ist der gleichnamige Ort Nannestad, der nordwestlich des Gardermoen-Flughafens am Rv 120 liegt.
Nannestads typische Erosionslandschaft war früher flacher Meeresboden. Während der Landhebung schnitten sich Bäche in den Tonboden und bildeten tiefe Rinnen. Die Bäche und Flüsse durchströmen heute im Osten der Gemeinde eine fruchtbare Kulturlandschaft.
Im Westen der Kommune bieten die Waldgebiet Romeriksåsen und Nordåsen gute Möglichkeiten zum Wandern und Trimmen. Das Gebiet ist eine Mischung aus Abhängen, Tälern, Bächen, Flüssen, kleinen Wasserfällen und Stromschnellen sowie Bergkuppen mit einer schönen Rundumsicht. In diesem Gebiet findet man noch alte Almhütten, manchmal auch nur die Ruinen von ihnen, Grab-Steinhaufen aus der Bronze- und Eisenzeit, Überreste von Kohlenmeilern sowie Kohlengruben und Schlackenhügel aus den Zeiten der Erzgewinnung.
Der größte Fluss, der die Gemeinde von Norden nach Süden durchfließt, ist der Leira. An seinen Ufern gibt es einige schöne Badestellen. Der Fluss ist neben der Glomma einer der Hauptzuflüsse des Øyeren-Sees.
Die Kommune Nannestad besitzt den größten Grundbesitz in der Fylke Akershus. Ein Drittel des Waldes ist im Gemeindebesitz.
Die Gemeinde bietet ihren Einwohnern ein reichhaltiges kulturelles Angebot, das vom Amateurtheater, Singen, Basteln, Tanzen bis hin zum Fotoclub reicht.
Die Sportvereine decken die Sportarten Fußball, Handball, Basketball, Reiten, Skifahren sowie Fischen und Jagen ab.
Als nach mehrjährigem Ausbau des alten Militärflughafens der neue Großflughafen in Gardermoen eröffnet wurde, hielt sich die Freude der Bewohner im Ostteil der Kommune Nannestad in Grenzen. Der Flugplatz liegt zwar in der Nachbarkommune Ullensaker, doch die Rollbahn befindet sich direkt an der Grenze zu Nannestad. Schon nach kurzer Zeit klagten die Anwohner über die auftretende Lärmbelästigung und gingen dagegen sogar gerichtlich vor.
  Lage  
Nannestad liegt im Nordosten der Fylke Akershus. Im Westen grenzt sie an die Kommunen Gran und Lunner in der Fylke Oppland. Die nördöstliche Grenze verläuft mitten durch den 17 km langen Hurdalsjøen. Ein Teil der Ostgrenze grenzt direkt an den neuen Osloer Großflughafen Gardermoen.
Zwischen den Breitengraden 60° 08' und 60° 20' gelegen, befindet sie sich etwa auf der Höhe der Hardangervidda und dem Norden des Folgefonn-Gletschers in Westnorwegen.
  Anreise  
über Land
    Von Norden:
  • Die einzige Landverbindung, von einem Privatweg abgesehen, aus dieser Richtung ist der Rv 120, der in der Kommune Hurdal vom Rv 180 abzweigt.
    Von Osten:
  • Der Rv 176 zweigt im Norden von Ullensaker von der E 6 ab und stößt in der Kommune Nannestad bei Nordmokorset auf den Rv 120.
  • Der Rv 174 der östlich von Jessheim vom Rv 2 abzweigt und südlich des Gardermoen-Flugplatzes in die Kommune Nannestad führt.
  • Der Rv 178 ist die südlichste Anreisemöglichkeit aus östlicher Richtung. Sie verbindet den Rv 174 mit dem Rv 120.
    Von Süden
  • Der Rv 120 ist die wichtigste Anbindung der Kommune an das südliche Akershus.
  • Ein Fylkesvei führt von Ask in der Kommune Gjerdrum nach Løken.
    Von Westen
  • Ein Fylkesvei aus der Kommune Lunner in Oppland führt von Roa am Rv 4 durch Hadelandsåsen nach Maura am Rv 120.
  Die Berge  
Die höchsten Berge der Gemeinde sind:

Name Höhe
in m
Lage
Marifjell 717 Im Nordwesten der Kommune. Dem Gipfel am nächsten kommt man auf einem Mautweg, der bei Asakskogen vom Fv nach Roa abzweigt.
Skotjernfjellet 647 Im Westen der Kommune auf der Grenze zur Fylke Oppland. Zu erreichen über einen Mautweg, der südlich von Rustadmoen von einem parallel zum Rv 120 verlaufenden Fylkesvei abzweigt. Am nächsten kommt man dem Berg, wenn man an der ersten Gabelung den südlichen Weg nimmt und um den Bjertnesjøen-See herumführt. Am Beginn des Rasjøen kreuzt sich der Weg mit einem Privatweg aus der Kommune Nittedal. Zum Høgbrenna fährt man an der Kreuzung rechts ab in Richtung Norden.
Høgbrenna 615 Im Westen der Kommune, fast an der Grenze zu Oppland. Die gleiche Anfahrt wie zum Skotjernfjellet. Den letzten Rest per Wanderpfad.
Nipkollen 544 Der Nippkollen liegt etwa 3 km nödlich von Maura. Ein Privatweg führt ab Maura führt in die Nähe des Gipfels.
  Die Seen  
Die größten Seen der Gemeinde sind:

Name Länge
in km
Höhen-
lage in m
Lage
Hurdalsjøen 17 175 Im Norden der Kommune. Nur die Westseite der südlichen Hälfte des 32 qkm großen Sees gehört zum Gemeindegebiet. Die Grenze zur Gemeinde Eidsvoll und Hurdal verläuft über 14 Kilometer Länge durch die Mitte des Sees. Anfahrt zum Westufer des Sees über den Rv 120.
Storøyungen 2,4 331 Im Südwesten der Gemeinde. Nur der Nordzipfel und die Ostseite gehören zum Gemeindegebiet. Der Westteil ist Gebiet der Kommune Nittedal. Zum See gelangt man über einen Mautweg ab Holter sag, der westlich von Løken von einem Fv abzweigt.
Råsjøen 2,3 436 Im Westen der Gemeinde, nicht weit entfernt von der Grenze zu Oppland. Zu erreichen über einen Mautweg, der südlich von Rustadmoen von einem parallel zum Rv 120 verlaufenden Fylkesvei abzweigt. Wenn man sich immer links hält erreicht man zuerst den Bjertnesjøen und nach weiteren 4 Kilometern den Råbjøen.
Råbjørn 2 404 Im Westen der Kommune, nahe der Grenze zu Oppland. Erreichbar über einen Mautweg ab Rustadmoen. Bei der ersten Gabelung rechts ab.
Bjertnesjøen 1,4 442 Im Westen der Gemeinde, westlich von Rustadmøen. Anfahrt wie zum Råsjøen.
Hornsjøen 1,1 420 Im Norden der Kommune. Erreichbar ab Maura in nördlicher Richtung über einen Priwatweg, dessen letztes Stück zum See mautpflichig ist.
  Wetter  
Das aktuelle Wetter in der Nannestad kommune.
Das Wetter weiterer diverser Orte Norwegens auf unserer Wetterseite.
Weiterführende Links unter Wetter / Klima und Umwelt im Link-A-Z.
  Nachbar-Kommunen  
Folgende Kommunen grenzen an Nannestad:
OP = Oppland
Norden Osten Süden Westen
Hurdal Eidsvoll
Ullensaker
Gjerdrum
Nittedal
Lunner / OP
Gran / OP

Akershus: Infos / Fakten
©2000-2012 by Otto and Mechtild Reuber
Frameview / Home
Register/Sitemap: Nannestad kommune